Sehenswürdigkeiten-Berlin.de > Sony Center

 

Sony Center, Berlin

 Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin-Tiergarten



Das in Berlin-Mitte ansässige Gebäudeensemble "Sony Center" am Potsdamer Platz zählt mit zu den stärksten Anziehungspunkten der Berliner Jugend. Allein die Bauweise des Sony Centers ist mehr als nur ein Foto wert und ist eine der bekanntesten modernen Sehenswürdigkeiten in Berlin. Sony ist japanischen Ursprungs. Technikbegeisterte Touristen können in einem Hotel im Sony Center übernachten. Auch Wohnungen auf exklusivem Niveau sind im Sony Center zu finden.

Das Sony Center ist vor allem das Wohn-, Arbeits- und Unterhaltungszentrum, wer das Center besichtigt hat weiß, das neben Büros dort vor allem Unterhaltung und Erholung stattfindet, in einem Kino, mehreren Exquisiten Restaurants oder an Multimediaterminals. Dank kabelloser Technologie kann jeder Besucher mit seinem Laptop im Sony Center drahtlos kommunizieren.

Das Sony Center beherbergt das Paradies für Kinder - das LEGOLAND Discovery Centre. Auf rund 3,5 Tausend Quadratmetern präsentieren sich zahlreiche Freizeitattraktionen einer interaktiven Erlebniswelt aus 15 Themenbereichen der Legosteine.

Die kultigsten Berliner


Das Sony Center in Berlin-Tiergarten öffentliche Verkehrsanbindung:

mit der S-Bahn: S1, S2, S25
mit der U-Bahn: U2
mit dem Bus: 200, 347, N2
 

Eintritt / Besichtigung: unentgeltlich, rund um die Uhr frei zugänglich.
Auf Anfrage sind Führungen möglich.


 
Entfernung zu den Bahnhöfen, Flughäfen und zur Messehalle (Luftlinie):

ZOB  ~ 6.5km

HBF  ~ 1.8km

TXL  ~ 7.7km

SXF  ~ 16.9km

CCB  ~ 7.1km


 
Einige Hotels in der Umgebung:  

  

Hotel Intermezzo
Gertrud-Kolmar-Str. 5, 10117 Berlin

Hotel Adlon Kempinski
Unter den Linden 77, 10117 Berlin

Hotel Mercure Mitte
Luckenwalder Str. 11, 10963 Berlin

CCA Hotel Delta
Pohlstr. 58, 10785 Berlin
 
 

  

 

 

Touristeninformationen vor Ort  
 ~ 1 km.   ~ 800 m.
Pariser Platz 1. Im Brandenburger Tor
◦ Tourist Auskunft ◦ Beratung ◦ Ticket-/ Hotelbuchung
Mo.-So. 9:30–18 Uhr

 

 
 

Kürz und bündig zum Sony Center:
 

Im Juni 2000 wurde nach vierjähriger Bauzeit und Baukosten in Höhe von 600 Mio. Euro der Startschuss des Gebäudeensembles Sony Center gelegt.

Das Sony Center ist in einer besonderen dreieckigen Gestalt errichtet und bietet viel Raum für einen Mix aus Unterhaltung, Wohnen und Arbeiten.

An der Krone des stahl- und glasdominierten Ensembles erhebt sich über Hundert Meter hohe BahnTower – eines der vier Hochhäuser am Potsdamer Platz, die sich weithin sichtbar über die Stadt erheben.

Durch seine außergewöhnliche Architektur sticht das Bauensemble deutlich hervor und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit von Berlin.

Das Sony Center beherbergt das CineStar mit 2D- und 3D Filmen, das Legoland Discovery Centre mit über 5 Mio. Steinen und 15 Attraktionen, das Filmhaus mit Ausstellungen zur Film- und Fernsehgeschichte, darüber hinaus mehrere Restaurants, Cafés & Bars uvm.... 

 
 


Für Sehenswürdigkeiten-Berlin.de gelten verbindlich die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Impressum


'Sehenswürdigkeiten-Berlin.de' bemüht sich um objektive und korrekte Veröffentlichungen zum Sony Center und zu
Hotels in Berlin Tiergarten, übernimmt allerdings keine Gewähr für die Fehlerfreiheit der publizierten Angaben.