Sehenswürdigkeiten-Berlin.de > Olympiastadion Berlin

 

Olympiastadion Berlin

Olympischer Platz 1, 14053 Berlin-Charlottenburg



Das Olympiastadion wurde anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1936 nach Entwürfen des Berliner Architekten Werner March errichtet.
In den Jahren 2000 bis 2004 wurde das Stadion durchgreifend modernisiert. Zu den wesentlichen Umarbeitungen gehört die Überdachung sämtlicher Plätze.

Das Olympiastadion ist die Heimstätte eines der größten Sportvereine Berlins "Hertha BSC", bereits seit 1963 ist es der Austragungsort für Fußballspiele der Profimannschaft. Darüber hinaus finden im Stadion allerlei Konzerte und Events, Veranstaltungen in der Leichtathletik, sowie das Endspiel des DFB-Pokals statt.

Das Olympiastadion gehört zu den begehrtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. An veranstaltungsfreien Tagen werden auch Führungen in sonst nicht zugängliche Bereiche des Stadions angeboten, dabei werden die Geschichte sowie gestalterische und technische Umsetzungen des Olympiastadions aus nächster Nähe von kundigem Stadionführer erläutert.

Erkunden Sie die schönsten Radstrecken in Berlin sowie der nahen Umgebung mit den


Das Olympiastadion in Berlin-Charlottenburg öffentliche Verkehrsanbindung:

mit der S-Bahn:  S3, S5, S75
 

Eintritt / Besichtigung: gegen Gebühr. Eintrittskarte. 
20.Mrz - 31.Mai sowie 16.Sept. - 31.Okt.  9-19 Uhr; 
1.Jun. - 15.Sept.  9-20 Uhr;  1.Nov. - 19.Mrz.  10-16 Uhr


 
Entfernung zu den Bahnhöfen, Flughäfen und zur Messehalle (Luftlinie):

ZOB  ~ 2.6km

HBF  ~ 8.5km

TXL  ~ 5.3km

SXF  ~ 23.6km

CCB  ~ 2.6km


 
Einige Hotels in der Umgebung:  

  

Alecsa Hotel am Olympiastadion
Glockenturmstraße 30, 14055 Berlin

Novum Winters Hotel Spiegelturm
Freiheit 5, 13597 Berlin

Hotel Villa Kastania
Kastanienallee 20, 14052 Berlin

Ivbergs Hotel
Heerstraße 5, 14052 Berlin
 
 

  


 

 
 

Kürz und bündig zum Olympiastadion Berlin: 
 

Für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 1936 (Spiele der XI. Olympiade) wurde das Olympiastadion Berlin im Ortsteil Westend errichtet.

Mit 3961 Athleten aus 49 Nationen stellten die Olympischen Spiele in Berlin im Jahre 1936 einen Teilnehmer- und Besucherrekord auf.

Seit der Gründung der Fußball-Bundesliga werden Heimspiele der Hertha B.S.C. im Olympiastadion ausgetragen. Das Finale des DFB-Pokals findet hier seit 1985 jährlich statt.

Rund 300 Tausend Besucher aus aller Welt machen das Olympiastadion Berlin Jahr für Jahr zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Berlin.

Auch Konzerte und Events werden hier veranstaltet. Das Stadion liegt im Olympiapark wo regelmäßig große Veranstaltungen und Freiluftkonzerte stattfinden.

 
 


Für Sehenswürdigkeiten-Berlin.de gelten verbindlich die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Impressum


'Sehenswürdigkeiten-Berlin.de' bemüht sich um neutrale und zuverlässige Daten zum Olympiastadion Berlin und zu Hotels in Berlin Charlottenburg, übernimmt dennoch keine Gewähr für die Korrektheit der hier gemachten Angaben.