Sehenswürdigkeiten-Berlin.de > Kurfürstendamm

 

Kurfürstendamm, Berlin

Kurfürstendamm 11, 10719 Berlin-Wilmersdorf



Eine lange Geschichte hinter sich hat der Kurfürstendamm. Das ist eine dreieinhalb Kilometer lange so genannte Magistrale. Er hat eine noch längere Vergangenheit als andere Sehenswürdigkeiten in der Landeshauptstadt. Denn der Weg wurde schon im Jahre 1542 gebaut. Seinen ursprünglichen Nutzen hatte er als Dammweg. Auf ihm sollten Kurfürsten vom Stadtschloss in Berlin zum Grünwalder Jagdschloss gelangen können.

Schon vor dem ersten Weltkrieg nahm die Entwicklung seinen Lauf und aus einem Weg wurde eine prachtvolle „Meile“, auf der eingekauft werden konnte. Aber auch am Kurfürstendamm oder wie er auch genannt wird - Ku’damm, fielen viele Gebäude den Luftangriffen des zweiten Weltkriegs zum Opfer. Doch der heutige Kurfürstendamm kann sich sehen lassen und ist eine weltbekannte Boulevard sowie eine exklusive Einkaufsmeile im Westen Berlins.

Am östlichen Endpunkt des Kurfürstendamms liegt die berühmte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, im Ortsteil Charlottenburg übergeht Ku’damm in die bekannte  Shopping-Meile Tauentzienstraße welche das europaweit größte Warenhaus KaDeWe beherbergt.  

Genießen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Berlin bequem bei einer


Der Kurfürstendamm in Berlin-Wilmersdorf öffentliche Verkehrsanbindung:

mit der S-Bahn: S5, S7, S75, S9
mit der U-Bahn: U2, U9
mit dem Bus: 100, 109, 110, 145, 200, 245, 249

Eintritt / Besichtigung: ohne Entgelt, frei zugänglich

 
 
Entfernung zu den Bahnhöfen, Flughäfen und zur Messehalle (Luftlinie):

ZOB  ~ 3.6km

HBF  ~ 3.2km

TXL  ~ 5.8km

SXF  ~ 18.7km

CCB  ~ 4.3km


 
Einige Hotels in der Umgebung:  

  

Hotel Zoo Berlin
Kurfürstendamm 25, 10719 Berlin

Sofitel Berlin Kurfürstendamm 
Augsburger Str. 41, 10789 Berlin

Berliner Hof Hotel Berlin
Tauenentzienstr. 8, 10789 Berlin

Mark Hotel Meineke
Meinekestr. 10, 10719 Berlin

 

Touristeninformationen vor Ort  
 ~ 0 m.   ~ 0 m.
Kurfürstendamm 22. Im Neuen Kranzler Eck 
◦ Informationen ◦ Beratung ◦ Ticket-/ Hotelreservierung
Mo.-Sa. 9:30-20 Uhr, So. 10-18 Uhr

 

 
 

Kürz und bündig zum Kurfürstendamm:
 

Ku’damm liegt im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und ist eine 3,5 km. lange Hauptverkehrsstraße.

Der Kurfürstendamm beginnt in Charlottenburg am Breitscheidplatz mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und endet am Rathenauplatz in Grunewald.

Der Ku’damm ist eine der berühmtesten Straßen der Welt, die populärste Bummelmeile der Hauptstadt und eine der meistbesuchten Berliner Sehenswürdigkeiten. 

Die ursprünglich im 16. Jhd. als Reitweg für die Kurfürsten angelegte Straße wurde auf Anregung des Reichskanzlers Otto von Bismarck vom Jahr 1873 kurz danach zu einer Prachtstraße ausgebaut und "Kurfürstendamm" genannt.

Mehrere Lieder und Gedichte widmen sich dem Ku’damm, darunter "Heimweh nach dem Kurfürstendamm" aus dem Jahre 1963 gesungen von Hildegard Knef oder der Roman "Käsebier erobert den Kurfürstendamm" aus dem Jahre 1931 vom Gabriele Tergit.


 
 
 


Für Sehenswürdigkeiten-Berlin.de gelten verbindlich die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Impressum


'Sehenswürdigkeiten-Berlin.de' bemüht sich um neutrale und wahrheitsgetreue Ausführungen zum Kurfürstendamm und
zu Hotels in Berlin Wilmersdorf, übernimmt dennoch keine Gewähr für die Fehlerfreiheit der bereitgestellten Daten.