Sehenswürdigkeiten-Berlin.de > Berliner Dom

 

Berliner Dom

Am Lustgarten 1, 10178 Berlin-Mitte



Auf der so genannten Spreeinsel befindet sich eine Touristenattraktion - der Berliner Dom. Er ist eine Kirche für Menschen evangelischen Glaubens, die größte Kirche der Hauptstadt und ebenso eines ihrer Wahrzeichen.

Die Bauzeit des Doms ist 1894 bis 1905. Zuvor befand sich an selber Stelle auch eine Kirche, die dadurch ersetzt werden sollte.

Zugang zum Berliner Dom verschafft man sich am besten über den so genannten Lustgarten. Hier und auch bei den zahlreichen Nebengebäuden befinden sich noch heute Grablegen der Hohenzollern. Initiiert wurde der Neubau und somit der Abriss der anderen Kirche vom damaligen deutschen Kaiser Wilhelm dem Zweiten.

Der Berliner Dom mit seiner Hohenzollerngruft ist von großem geschichtlichem und kulturellem Wert und ein Denkmal der Historismusarchitektur. Eine wahrlich historische Sehenswürdigkeit.

Hier finden in regelmäßigen Abständen Gottesdienste der Gemeinde sowie Gottesdienste anlässlich der bedeutenden gesellschaftlichen Ereignissen Deutschlands statt.
In 50 Metern Höhe am Kuppelgang des Doms bietet sich ein schöner Ausblick auf das historische Stadtzentrum. 

Berliner Kultur und Geschichte unterhaltsam erleben bei geführten


 Der Berliner Dom gehört zu der Aufstellung «Top Ten 'Sehenswürdigkeiten-Berlin.de


Der Berliner Dom in Berlin-Mitte - öffentliche Verkehrsanbindung:

mit der S-Bahn: S5, S7, S75, S9  'Hackescher Markt'
mit der U-Bahn: U2, U5, U8  'Alexanderplatz'
mit dem Bus: 100, 200  'Am Lustgarten' 
mit der Tram: M4, M5, M6  'Spandauer Straße'

Eintritt / Besichtigung: mit einer Gebühr versehen.
Mo.-Sa.: 9-19 Uhr;  So.- und Feiertage: 12-19 Uhr. 
Während der Gottesdienste/Veranstaltungen keine Besichtigung möglich.
Führungen werden regelmäßig angeboten.

   Blick aus 50 m. Höhe auf die Mitte Berlins


 
Entfernung zu den Bahnhöfen, Flughäfen und zur Messehalle (Luftlinie):

ZOB  ~ 8.3km

HBF  ~ 2.3km

TXL  ~ 8.6km

SXF  ~ 16.9km

CCB  ~ 8.9km


 
Einige Hotels in der Umgebung:  

  

Hotel Taunus
Monbijouplatz 1, 10178 Berlin

Hotel Hackescher Markt
Große Präsidentenstr. 8, 10178 Berlin

Rocco Forte Hotel de Rome
Behrenstr. 37, 10117 Berlin

Hotel Augustinenhof
Auguststr. 82, 10117 Berlin
 
 

  

 

Touristeninformationen vor Ort  
 ~ 850 m.   ~ 1,1 km.
Panoramastr. 1a. Im Fernsehturm
◦ Tourist Info ◦ Tourist Beratung ◦ Hotelbuchung, Tickets
Mo.-So. 10–16 Uhr


 

 
 

Kürz und bündig zum Berliner Dom:
 

Im Stadtteil Mitte auf dem nördlichen Teil der Spreeinsel befindet sich der Berliner Dom, eine evangelische Kirche und eine der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Berlin.

Er zählt zu den bedeutendsten protestantischen Sakralbauten Deutschlands und wurde von 1894 bis 1905 im Stil der italienischen Hochrenaissance und des Barocks erbaut.

Der Berliner Dom steht unter Denkmalschutz. Die Predigtkirche, zentral unter der Kuppel gelegen, samt der Tauf- und Traukirche sind Bestandteile des Gebäudes.

Die Gruft des Doms ist letzte Ruhestätte von zahlreichen Angehörigen des Fürstengeschlechts Hohenzollern.

Gegenwärtig wird der Berliner Dom für Gottesdienste aus Anlass den Staatsakten oder bedeutenden politischen Geschehnissen der Bundesrepublik genutzt. 
 

 
 


Für Sehenswürdigkeiten-Berlin.de gelten verbindlich die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Impressum


'Sehenswürdigkeiten-Berlin.de' bemüht sich um neutrale und wahrheitsgetreue Informationen zum Berliner Dom und
zu Hotels in Berlin Mitte, übernimmt jedoch keine Gewähr für die Korrektheit der publizierten Angaben.